Leistungsbereich: Geothermie

Unsere Geologen beraten und planen in den weitgefächerten Bereichen der Geothermie.

EWS auf Haspel

Die Nutzung der Erdwärme der oberflächennahen Schichten der Erde ist eine wichtige Grundlage zur ökonomischen und umweltfreundlichen Klimatisierung von Gebäuden. Mit relativ konstanten Untergrund- und Grundwassertemperaturen lässt sich die Energiegewinnung optimal umsetzen. Dies erklärt das stetig wachsende Interesse  und die zunehmende Zahl an Neuinstallationen. Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen und technischen Erfolg ist eine genaue Standorterkundung sowie Planung der geothermischen Anlage.

Bei größeren Anlagen mit einer geplanten Heizleistung ab 30 kW oder Heizen und Kühlen mittels Wärmepumpe empfiehlt die VDI 4640 die Durchführunge eines Thermal-Response-Tests (TRT/GRT). An einer fertig ausgebauten Pilotsonde werden die Wärmeleitfähigkeit und die ungestörte Temperatur des Untergrundes sowie der Bohrlochwiderstand der Erdwärmesonde ermittelt.

Das Leistungsspektrum der SakostaCCB GmbH:

  • Planung und Dimensionierung von Geothermieanlagen mit eigenen Fachkräften und Fachpartnern
  • Durchführung von Thermal Response Tests (TRT/GRT)
  • geothermische Standortanalyse, Machbarkeitsstudie und  Planung geothermischen Nutzungen
  • Simulationen zur Dimensionierung und Optimierung von Geothermischen Anlagen mittels analytischer oder numerischer Berechnungen; dabei werden als Fachsoftware die Programme Earth Energy Designer und FEFLOW eingesetzt
  • Gutachterliche Begleitung von Geothermiebohrungen
  • Unterstützung im erforderlichen wasserbehördlichen Verfahren zur Errichtung von Erdwärmesonden, Brunnenanlagen u.a. Geothermienutzungen
  • Hilfestellungen bei der Beantragung von BAFA-Fördermitteln